Strategie & Konzeption: Der Fahrplan

Die Strategie macht den Unterschied

Zu Beginn einer Marketing- oder Kommunikationslösung der Agentur POTZTAUSEND steht ein gut strukturiertes Konzept, das häufig über Erfolg oder Misserfolg von Marketing-Maßnahmen entscheidet. Je nach Projekt und Anforderungsgrad umfasst diese Strategie die unterschiedlichsten Faktoren und Bereiche. So kann es nach Bedarf nur einen groben Überblick geben oder alle Wege und Maßnahmen ganz detailliert beleuchten.

Das Konzept als Fahrplan für den Marketingerfolg

Konzeption-KompassEin strukturiertes professionelles Konzept umfasst den Status Quo als Abfahrtsort und bestimmt, über welche Wege Ihre Marketingkommunikation schließlich ans Ziel gelangt. Ein gutes Konzept und eine zielführende Strategie verlangen daher nach einem analytischen Denken, einem hohen Organisationsbewusstsein sowie einer hervorragenden Planungskreativität. Bei der Konzeption spielen daher Fragen wie „Wer ist Ihre Zielgruppe?“ oder „Wie wollen Sie sich positionieren?“ eine wichtige Rolle. Ebenso die Frage, womit Sie Ihre Kunden optimal erreichen und die Spreu vom Weizen trennen. Dabei ist es wichtig, nicht nur kreativ, sondern auch wirtschaftlich zu denken. Mit einer durchdachten Konzeption wissen Sie schon vor Beginn Ihrer Marketingaktivitäten, wo es lang gehen wird und ob diese Marketingstrategie zu Ihrem Unternehmen passt. Steigen Sie ein!

Beispiele für Dienstleistungen im Bereich Konzeption:

  • Situationsanalyse
  • Kommunikationsanalyse
  • Kommunikationsprofil
  • Positionierung
  • Zielgruppendefinition
  • Zielgruppenanalyse
  • Zielfestlegung
  • Marketing-Mix
  • Taktische Planung

Kommunikationsanalyse: Wie spricht Ihr Unternehmen?

Viele Unternehmen, die schon länger auf dem Markt aktiv sind, haben häufig das Problem, nicht einheitlich zu kommunizieren. Gründe dafür können mehrfache Agentur-Wechsel sein oder dass Teile der Kommunikation aus finanziellen Gründen selber übernommen wurden. Oft wissen Unternehmen gar nicht, in welchen Verzeichnissen sie gelistet sind oder wo sie Inhalte eingepflegt haben. Während einer Kommunikationsanalyse wird ein sogenanntes Kommunikationsprofil erstellt. Dies zeigt auf wo und wie Ihr Unternehmen kommuniziert. Welchen Sprachstil verwenden Sie? Auf welchen Plattformen können Kunden Sie finden? Ist Ihre Kommunikation eher digital oder analog gerichtet? Entspricht sie noch dem aktuellen Technikstand? Dieses Kommunikationsprofil erhalten Sie mit Tipps, was Sie anpassen (lassen) sollten und welche der genutzten Marketing-Aktivitäten sinnvoll sind. Bitte übersenden Sie mir dafür auch alle genutzten Print-Materialien.

Zielgruppe: Kommunizieren Sie verständlich?

Konzeption_FarbenKennen Sie eigentlich Ihre Zielgruppe? Häufig bemerken Unternehmer, dass Ihre Zielgruppe nicht richtig definierbar scheint, bzw. nie richtig definiert wurde. Dabei sollte eine detaillierte Zielgruppendefinition zu Beginn einer jeden Marketing-Strategie stehen. Denn nur wer weiß, wen er erreichen möchte, weiß auch, wo er seine Zielperson ansprechen kann. Sonst entstehen hohe Streuverluste und die Investition war nutzlos. Bei der Zielgruppendefinition wird festgelegt, welche Kunden für Sie interessant sind. In der anschließenden Zielgruppenanalyse wird diese Personengruppe genauer betrachtet:

Wie wird kommuniziert?
Was interessiert sie?
Wo kann man sie am besten erreichen?

Natürlich kann eine bestehende Zielgruppe auch ausgeweitet oder minimiert werden.

Ablauf einer Konzept-Entwicklung

Bevor die Strategie für Ihr Marketing entwickelt wird, betrachten und analysieren wir in einem ersten Konzept-Gespräch Ihre Ziele und die bisherigen Marketing-Maßnahmen. Erst wenn alle Faktoren bekannt sind, wird ein individuelles Konzept für Sie erstellt. Je nach Projekt kann dies ein kurzer Ablaufplan oder ein mehrseitiges Dokument mit genauen Analysen und Statistiken zu Ihrer Werbestrategie sein. In diesem Konzept wird festgehalten, welche Marketing-Maßnahmen, zum Beispiel Pressearbeit oder Social Media-Marketing, durchgeführt werden.